Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruher Institut für
Technologie

 

Fakultät für Architektur

Institut Entwerfen,
Kunst und Theorie

EKUT.lab

Englerstraße 7
Geb. 20.40, R 222

76131 Karlsruhe

 

Kontakt

Dr. Ing. Angelika Jäkel

Tel.:  0721 / 608 4 2153

angelika jaekelFxz6∂kit edu

Sekretariat

Öffnungszeiten
Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr

Tel.:  0721 / 608 4 2154
Fax:  0721 / 608 4 4116

infoOne0∂ekut kit edu 

„As found. Minimaleingriffe in den Bestand“

 

Das Seminar wird im Rahmen des Forschungsprojektes

AsFound_Bild2

 

Ausgangspunkt des Forschungsprojektes ist die These, dass die streng typisierten Grundrisse der Nachkriegsmoderne sich nur noch bedingt mit den veränderten und wesentlich vielfältigeren Wohn- und Lebensstilen der heutigen Gesellschaft decken. Sie bedürfen einer Aktualisierung und Anpassung an die Heterogenität und Komplexität der heutigen Gesellschaft. Wir werden uns daher konkret mit der Diversifizierung von Wohntypologien und dem Experiment mit neuen Wohnformen im Bestand beschäftigen.

 

Wir werden uns zunächst mit den Qualitäten der vorhandenen Bau- und Wohnstrukturen auseinandersetzen und unentdeckte Potentiale und Eigenheiten aufdecken. Die erste Aufgabe besteht darin, das Wohngebäude zu analysieren und seine DNA zeichnerisch und diagrammatisch zu erfassen. In einem zweiten Schritt werden aus diesen Erkenntnissen Strategien des Minimaleingriffs für die Weiterentwicklung der Grundrisse abgeleitet. Die Eingriffe sollen dabei morphologisch an bestehende Qualitäten anknüpfen und aus interessanten Eigenheiten des Bestandes heraus neue Qualitäten inszenieren. Die streng typisierten Grundrisse des Bestandes sollen aufgebrochen werden, um eine Vielfalt von Wohnqualitäten zu entwickeln und zugleich eine Kleinteiligkeit und Komplexität innerhalb einer monumentalen Großform zu entwerfen.

Kopplung mit dem Entwurf „Embedded /(Adaptive) Ecologies“

Der Entwurf „