Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruher Institut für
Technologie

 

Fakultät für Architektur

Institut Entwerfen,
Kunst und Theorie

EKUT.lab

Englerstraße 7
Geb. 20.40, R 222

76131 Karlsruhe

 

Kontakt

Dr. Ing. Angelika Jäkel

Tel.:  0721 / 608 4 2153

angelika jaekelLdf8∂kit edu

Sekretariat

Öffnungszeiten
Mo - Fr 9:00 - 12:00 Uhr

Tel.:  0721 / 608 4 2154
Fax:  0721 / 608 4 4116

infoXkk5∂ekut kit edu 

Roaming Market, Aberrant Architecture, London 2013

 

„The stall is inspired by drawings of ‘totem’ structures found in Hugh Alley’s idiosyncratic 16th century ‘A Caveatt for the City of London’ which were used as markers around which different traders assembled, often representing the part of the country where the produce was from. In addition the stall’s design is influenced by Lambeth’s history as a market area renowned for fortune tellers, mystics and peep shows.“

 

lab.archiv Wintersemester 2014/15

STADT:WAGEN

 

Karlsruhe hat mit seinem runden Stadtjubiläum im Jahr 2015 einen besonderen Umstand als Stadt zu feiern: Seine Gründungsgeschichte als Planstadt, als Entwurf einer Idealstadt, die den Bürgern von vorne herein mit dem Privilegienbrief besondere Rechte und Freiheiten  eingeräumt hat. Der Stadt:Wagen fragt 300 Jahre später nach heutigen Rechten, Freiheiten und Wünschen der Stadtbürger - indem er diejenigen zueinander in Beziehung setzt, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven um Stadt kümmern: als engagierte Bürger, als städtische Akteure, als Lernende, Lehrende und Forschende an den Hochschulen der Stadt, als professionelle Planer und Architekten, als Verbände, Vereine und Institutionen mit dem gemeinsamen Fokus unserer geplanten und gebauten Umwelt.

Der Stadt:Wagen dient als Vehikel, welches das gemeinsame ‚Wagnis Stadt‘ aus der Perspektive der interdisziplinären Kooperation, des transdisziplinären Dialogs und des gemeinschaftlichen Handelns in einem kooperativen Lehreformat entwickelt. Er wird im Wintersemester 2014/15 von Studierenden der Fakultät Architektur gebaut und im Jubiläumssommer 2015 im Stadtgebiet Karlsruhes im Einsatz sein.

Die Entwurfsbetreuung erfolgt in enger Kooperation mit dem Fachgebiet Bautechnologie (Prof. Dr. Rosemarie Wagner, Dipl. Ing. Stefan Sander), die von diesem Fachgebiet angebotene Vertiefung wird als integraler Bestandteil des Entwurfs gehandhabt. Ausseruniversitäre Kooperationspartner sind die Stadtmarketing GmbH und das Architekturschaufenster Karlsruhe. Die Studierenden erarbeiten in einer ersten Phase in Gruppenarbeit mehrere alternative Entwurfsideen, begleitet von Inputs und Übungen zu konzeptionellen, konstruktiven, statischen sowie materialbezogenen Fragestellungen. Die Konzeptionsphase mündet im Januar in eine gemeinsame Bau-Phase, deren Ergebnis der einsatzfähige STADT:WAGEN sein wird. Arbeitsort ist die Westhochschule (Montags bis Mittwochs).


Entwurf Master (12 ects)
Schwierigkeitsgrad I-II
Betreuung: mittwochs, 9.45 Uhr bis 13.15 Uhr
Plätze: 8
Ort: Westhochschule, Hertzstraße 16, Gebäude
Konsulation: 14.10.14, 11.30 Uhr, Hörsaal 9
Erstes Treffen: 22.10.14, 9.45 Uhr, Westhochschule, Hertzstraße 16, gebäude
Betreuung: Dr. Ing. Angelika Jäkel, Dipl. Ing. Dagmar Pelger (EKUT.lab), in Kooperation mit Prof. Dr. Rosemarie Wagner, Dipl. Ing. Stefan Sander (FG Bautechnologie)


Download STADT:WAGEN Auftragszettel

Download STADT:WAGEN Broschüre